Ausbildung

Praktische Gesellenprüfung Teil 1
Die Praktische Gesellenprüfung Teil 1 vom Februar 2021 wird auf April 2021 verschoben.

Ebenso findet die im November 2020 ausgefallene Gesellenprüfung Teil 1 im April 2021 statt.

Die Termine sind: 17. und 18. April sowie 24. und 25. April 2021

Die Prüflinge werden über die neuen Termine, Gruppeneinteilung und Prüfnummer schriftlich informiert und eingeladen.

Neue Mindestausbildungsvergütungen ab Januar 2020

Der Bundesrat hat am 29. November 2019 dem Berufsbildungsmodernisierungsgesetz (BBiMoG) zugestimmt.
Somit sind für Ausbildungsverträge, die ab dem 1. Januar 2020 abgeschlossen werden, folgende Mindestausbildungsvergütungen zu zahlen.

2020 2021 2022 2023
im 1. Lehrjahr: 515,00 EUR 550,00 EUR 585,00 EUR 620,00 EUR
im 2. Lehrjahr: 607,70 EUR 649,00 EUR 690,30 EUR 731,60 EUR
im 3. Lehrjahr: 695,25 EUR 742,50 EUR 789,75 EUR 837,00 EUR
im 4. Lehrjahr: 721,00 EUR 770,00 EUR 819,00 EUR 868,00 EUR

Ab 01. Januar 2024 wird der Basiswert für das 1. Lehrjahr jährlich durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung bekanntgegeben.
(2. Lehrjahr + 18%, 3. Lehrjahr + 35%, 4. Lehrjahr +40%).

LehrvertragAntrag auf Eintragung in das Verzeichnis der Berufsausbildungsverhältnisse (Bitte hier klicken)

Online-Lehrvertrag
Mit dem Online-Lehrvertrag können Sie Ihre Lehrverträge schnell und bequem online ausfüllen.

Link zum Online Lehrvertrag (Bitte hier klicken)

An alle Hamburger Betriebe in der Friseurausbildung

Unterricht der Berufsschule Friseur in Zeiten der Corona-Pandemie

Sehr geehrte Ausbilderinnen und Ausbilder im Friseurhandwerk,

aufgrund des Senatsbeschlusses ruht seit dem 16. März 2020 an den Hamburger Schulen der Unterricht zunächst bis zum 19. April 2020. Zudem haben sich Bund und Länder am 22. März 2020 auf das sofortige Schließen von Friseursalons für einen Zeitraum von zunächst zwei Wochen verständigt.

Um den regulären Ausbildungsverlauf aufrecht zu erhalten, lernen die Schülerinnen und Schüler der kommenden Unterrichtsphase 02 ab dem 30. März 2020, statt in der Berufsschule, in häuslicher Umgebung. Die BS12 bietet den Auszubildenden während ihrer regulären Blockphasen ein umfangreiches e-learning an. In enger Betreuung durch die Lehrerteams werden den betroffenen Schülerinnen und Schülern sämtliche Materialien und Arbeitsaufträge zugänglich gemacht, sowie entsprechende Rückmeldung und Bewertung garantiert. So stellen wir sicher, dass ggf. auch die anstehenden schriftlichen Gesellenprüfungen Teile I und II fristgerecht am 8. Mai 2020 erfolgreich absolviert werden können.

In Absprache mit der Friseurinnung Hamburg bitten wir Sie daher dringend, Ihren Auszubildenden während ihrer regulären Blockphasen die Zeit zum Lernen und zur Prüfungsvorbereitung einzuräumen und auch bei Aufhebung der angeordneten Salonschließungen nicht zur Arbeit in die Betriebe einzubestellen.

Ich wünsche Ihnen, dass Sie diese außergewöhnlich harte Zeit auf allen Ebenen gut überstehen!

Mit freundlichem Gruß
Thomas Lücking

Abteilungsleitung
Berufliche Schule Burgstraße
Burgstraße 33-35, 20535 Hamburg
www.berufliche-schule-burgstrasse.de